Image

Stellenausschreibung

Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Rhein-Ruhr-Wupper (CVUA-RRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 2 Jahre und in Vollzeit,

eine/n Tierärztin/Tierarzt
oder
Lebensmittelchemikerin / Lebensmittelchemiker (m/w/d)
(Entgeltgruppe 13/14 TVöD-VKA)

Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Rhein-Ruhr-Wupper (CVUA-RRW) ist als Anstalt des öffentlichen Rechts ein amtliches Untersuchungslaboratorium im Bereich des gesundheitlichen Verbraucherschutzes. Ausführliche Informationen zu den Aufgaben und dem Einzugsgebiet des CVUA-RRW finden Sie unter http://www.cvua-rrw.de.

Der Einsatz erfolgt im Geschäftsbereich "Beratung und Bewertung" im Fachgebiet „Lebensmittel tierischer Herkunft“, Arbeitsgebiet Fleisch und Fleischerzeugnisse.

Im Geschäftsbereich „Beratung und Bewertung“ werden sämtliche sachverständigen Leistungen im Rechtsbereich des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches erbracht. Er gliedert sich in die vier Fachgebiete „Probenlogistik, Probenplanung“, „Lebensmittel tierischer Herkunft“, „Lebensmittel pflanzlicher Herkunft I“ und „Lebensmittel pflanzlicher Herkunft II“.

Ihre Aufgaben:

  • Rechtliche Beurteilung und Begutachtung von Lebensmitteln nach dem LFGB
  • Erstellen von Prüfberichten nach dem LFGB
  • Erstellen von Berichten und fachliche Stellungnahmen für übergeordnete Behörden, Gerichte etc. 
  • Beratung der Kreisordnungsbehörden
  • Mitwirkung bei der landesweiten Probenplanung einschließlich der Festlegung von Un-tersuchungsschwerpunkten
  • Sensorische Prüfung von Proben aus den o. a. Lebensmittelgruppen
  • Mitarbeit in Facharbeitsgruppen
  • Begleitung von Betriebsprüfungen der Kreisordnungsbehörden
  • Betreuung von Lebensmittelchemikerinnen/ Lebensmittelchemikern im Rahmen ihrer Ausbildungspraktika sowie Veterinärreferendarinnen/-referendare
  • Mitwirkung an der Ausbildung in berufsnahen Ausbildungszweigen (Lebensmittelkontrolleurinnen / -kontrolleure sowie TAppV- Studenten)

    Ihre Qualifikationen:

    • Abgeschlossenes Studium der Lebensmittelchemie mit dem Abschluss „Staatlich geprüfte Lebensmittelchemikerin / Staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker“; oder ein abgeschlossenes Studium der Tiermedizin (Abschluss Approbation)
    • fundierte Kenntnisse des nationalen und europäischen Lebensmittelrechtes sowie auf dem Gebiet der Lebensmittelwarenkunde
    • sicherer Umgang mit PC-Standardanwendungen
    • sichere Deutschkenntnisse, dem Sprachniveau C1 (fließend in Wort und Schrift) entsprechend

    Wünschenswert ist:                          

    • Kenntnisse im Bereich der mikrobiologischen Beurteilung von Lebensmitteln
    • Erfahrungen im Bereich der Lebensmittelanalytik
    • Kenntnisse im Umgang mit modernen Laborinformationsmanagement- und Qualitätsmanagementsystemen

    Darüber hinaus werden die nachfolgend aufgeführten allgemeinen Kompetenzen erwartet:                                

    • Eigeninitiative und Organisationstalent
    • Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • Zielorientierung, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
    • die Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
    • die Bereitschaft zur ständigen Fortbildung und Freude an neuen Aufgabenstellungen
    • die Bereitschaft, Dienst zu ungünstigen Zeiten (auch an Wochenenden) zu leisten

    Wir bieten Ihnen:

    • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 13/14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
    • Leistungsorientiertes Entgelt
    • vermögenswirksame Leistungen
    • Jahressonderzahlung
    • betriebliche Altersvorsorge
    • betriebliches Gesundheitsmanagement
    • flexible Arbeitszeiten im Rahmen eines Gleitzeitsystems inklusive „Homeoffice“
    • 30 Tage Urlaub
    • Job Rad
    • Freistellung an Heiligabend und Silvester
    • einen krisensicheren Arbeitsplatz
    • Möglichkeit zur praxisbezogenen Fortbildung
    • engagierte Einarbeitung und Unterstützung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung