Image

Stellenausschreibung

Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Rhein-Ruhr-Wupper (CVUA-RRW) sucht am Zentralstandort Krefeld zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit eine/n

Chemisch-technische/n Assistenten/in,
Chemielaborantin/Chemielaboranten oder Chemotechniker/in (m/w/d)
 (bis Entgeltgruppe 9a TVöD)

im Geschäftsbereich 40 „Analytik und Entwicklung“ für das Fachgebiet 40-2 „Chromatographie“.

Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Rhein-Ruhr-Wupper (CVUA-RRW) ist als Anstalt des          öffentlichen Rechts ein amtliches Untersuchungslaboratorium im Bereich des gesundheitlichen Verbraucherschutzes. Ausführliche Informationen zu den Aufgaben und dem Einzugsgebiet des CVUA-RRW finden Sie unter http://www.cvua-rrw.de.

Der Einsatz erfolgt im Team 40-23 „Pflanzenschutzmittel“ im Bereich der Pestizidanalytik. Sie arbeiten in einem hoch motivierten Team von 14 Personen, das sich mit sehr guter technischer Ausstattung, den anspruchsvollen und abwechslungsreichen Themenbereichen stellt.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von aufwändigen qualitativen und quantitativen chromatographischen Untersuchungen (Multi- und Einzelmethoden) mittels GC-MS, GC-MSMS und/oder GC-HRMS
  • Erweiterung des Stoffspektrums von bestehenden, komplexen Multimethoden und Methodenoptimierung 
  • Pflege und Wartung von Laborgeräten, einschl. Geräteverantwortlichkeit und Kontakt mit Servicetechnikern
  • Einführung neuer Arbeitstechniken und Analysemethoden
  • Verwaltung und Herstellung von Referenzstandardlösungen für Multimethoden
  • QM-Maßnahmen im Rahmen der durchgeführten Analytik
  • Erstellen von Prüfmethoden, Standardarbeitsanweisungen und Formblättern
  • Durchführung und Auswertung von Validierungen

Ihre Qualifikationen:

  • erfolgreich abgeschlossene laborbezogene Ausbildung in einem für das Aufgabengebiet einschlägigen Beruf (Chemielaborant/in, Chemisch-technische/r Assistent/in oder Chemotechniker/in)
  • Erfahrung im Bereich Rückstandsanalytik (GC-MS, GC-MSMS und/oder GC-HRMS)

Wünschenswert sind

  • Erfahrungen im Bereich des Qualitätsmanagements (Arbeiten unter DIN EN ISO/IEC 17025)
  • Erfahrung in der Anwendung eines Laborinformations- und managementsystems
  • Bedienung und Wartung von MS-Systemen der Fa. Thermo

Persönlich überzeugen Sie durch

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise
  • ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache
  • Bereitschaft zur ständigen Fortbildung
  • gute MS-Excel-Kenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • Leistungsorientiertes Entgelt
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen eines Gleitzeitsystems
  • Möglichkeit zur praxisbezogenen Fortbildung
  • Engagierte Einarbeitung und Unterstützung durch ein erfahrenes Team
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung