Image

Stellenausschreibung

Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Rhein-Ruhr-Wupper (CVUA-RRW) sucht am Zentralstandort Krefeld zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und mit 19,5 Wochenstunden eine/n

wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d)
für proteinanalytische und molekularbiologische Untersuchungen (Entgeltgruppe 13 TVöD)

Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Rhein-Ruhr-Wupper (CVUA-RRW) ist als Anstalt des          öffentlichen Rechts ein amtliches Untersuchungslaboratorium im Bereich des gesundheitlichen Verbraucherschutzes. Ausführliche Informationen zu den Aufgaben und dem Einzugsgebiet des CVUA-RRW finden Sie unter http://www.cvua-rrw.de.

Der Einsatz erfolgt innerhalb des Fachgebietes 40-3 „Biologische Analytik“ im Team 1 „Molekularbiologie, Immunologie“. Das Fachgebiet „Biologische Analytik“ besteht aus zwei Teams. Das Team „Molekularbiologie, Immunologie“ bearbeitet mit derzeit sieben Mitarbeitenden Proben mit molekularbiologischen und proteinanalytischen Methoden zum Nachweis von Allergenen, gentechnisch veränderten Organismen (GVO), Mikroorganismen sowie zur Speziesidentifikation. Zur Unterstützung der Dokumentation und Arbeitsabläufe wird im CUVA-RRW ein Laborinformations- und Managementsystem eingesetzt.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung, Validierung und Etablierung von Methoden zur PCR- und NGS-basierten Bestimmung von Tierarten (Metabarcoding) und Allergenen in Lebens- und Futtermitteln,
  • Entwicklung, Validierung und Etablierung von Methoden zur Maldi-TOF-basierten Bestimmung der vorhandenen Spezies in Lebensmitteln
  • Entwicklung, Validierung und Etablierung von Methoden zum PCR-basierten Nachweis von gentechnischen Veränderungen in
    o Futtermittel- und Saatgutproben sowie pflanzlichem Material und
    o Proben aus Forschungseinrichtungen, zur Kontrolle der Identität von GVO der Risikogruppen 1 und 2.
  • Auswertung und Beurteilung von Untersuchungsergebnissen sowie Berichterstellung für Saatgutproben
  • Mitarbeit in Gremien und Arbeitsgruppen zur Entwicklung, Harmonisierung und Normung protein-analytischer und molekularbiologischer Analysemethoden
  • Vertretung der Fachgebietsleitung und der Teamleitung
  • Anleitung des technischen Personals bei Probenuntersuchungen und Auswertungen
  • Qualitätssicherung im Rahmen der Akkreditierung des Labors
  • Mitarbeit bei der Ausbildung von Berufsgruppen im gesundheitlichen Verbraucherschutz

Ihre Qualifikationen:

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Biologie, Biochemie oder im Bereich Life Science
  • einschlägige Berufserfahrungen insbesondere im Bereich Molekularbiologie, NGS und/oder Maldi-TOF-MS

Wünschenswert sind

  • Erfahrungen im Umgang und Herstellung von GVO
  • praktische Erfahrungen in der Durchführung von Entwicklungen und Etablierung DNA-basierter Methoden wie qualitativer PCR- bzw. real-time PCR-Analysen
  • Kenntnisse in der bioinformatischen Analyse von Genomen (z.B. SNPs, genome assembling, BLAST) 
  • Erfahrungen im Bereich des Qualitätsmanagements (Arbeiten unter DIN EN ISO/IEC 17025)
  • Kenntnisse der englischen Sprache
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwenderprogrammen

Persönlich überzeugen Sie durch

  • ein hohes Maß an Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft sowie eine strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Servicebereitschaft, Kommunikationsfähigkeit und eine teamorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität, Eigeninitiative und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • die Bereitschaft, im Bedarfsfall auch Dienst zu ungünstigen Zeiten (z. B. am Wochenende) zu leisten
  • Bereitschaft zur ständigen Fortbildung und Freude an neuen Aufgabenstellungen

Wir bieten Ihnen:

  • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA).
  • Leistungsorientiertes Entgelt
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen eines Gleitzeitsystems
  • Möglichkeit zur praxisbezogenen Fortbildung
  • Engagierte Einarbeitung und Unterstützung durch ein erfahrenes Team
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung