Image

Stellenausschreibung

Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Rhein-Ruhr-Wupper (CVUA-RRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit,

zwei Lebensmittelchemikerinnen / Lebensmittelchemiker (m/w/d)
(Entgeltgruppe 13 TVöD-VKA)

Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Rhein-Ruhr-Wupper (CVUA-RRW) ist als Anstalt des öffentlichen Rechts ein amtliches Untersuchungslaboratorium im Bereich des gesundheitlichen Verbraucherschutzes. Ausführliche Informationen zu den Aufgaben und dem Einzugsgebiet des CVUA-RRW finden Sie unter http://www.cvua-rrw.de.

Der Einsatz erfolgt im Geschäftsbereich "Beratung und Bewertung" in den Fachgebieten „Lebensmittel pflanzlicher Herkunft I“ und „Lebensmittel pflanzlicher Herkunft II“.

Im Geschäftsbereich „Beratung und Bewertung“ werden sämtliche sachverständigen Leistungen im Rechtsbereich des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches erbracht. Er gliedert sich in die vier Fachgebiete „Probenlogistik, Probenplanung“, „Lebensmittel tierischer Herkunft“, „Lebensmittel pflanzlicher Herkunft I“ und „Lebensmittel pflanzlicher Herkunft II“.

Ihre Aufgaben:

  • Rechtliche Beurteilung und Begutachtung von Lebensmitteln nach dem LFGB
  • Erstellen von Prüfberichten nach dem LFGB
  • Erstellen von Berichten und fachliche Stellungnahmen für übergeordnete Behörden, Gerichte etc.
  • Beratung der Kreisordnungsbehörden
  • Mitwirkung bei der landesweiten Probenplanung einschließlich der Festlegung von Untersuchungsschwerpunkten
  • Sensorische Prüfung von Proben aus den o. a. Lebensmittelgruppen
  • Mitarbeit in Facharbeitsgruppen
  • Begleitung von Betriebsprüfungen der Kreisordnungsbehörden
  • Betreuung von Lebensmittelchemikerinnen/ Lebensmittelchemikern im Rahmen ihrer Ausbildungspraktika
  • Mitwirkung an der Ausbildung in berufsnahen Ausbildungszweigen (Lebensmittelkontrolleurinnen / -kontrolleure

    Ihre Qualifikationen:

    • Abgeschlossenes Studium der Lebensmittelchemie mit dem Abschluss „Staatlich geprüfte Lebensmittelchemikerin / Staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker“
    • fundierte Kenntnisse des nationalen und europäischen Lebensmittelrechtes sowie auf dem Gebiet der Lebensmittelwarenkunde
    • sicherer Umgang mit PC-Standardanwendungen
    • Bildschirmarbeitsplatztauglichkeit
    • sichere Deutschkenntnisse, dem Sprachniveau C1 (fließend in Wort und Schrift) entsprechend

    Wünschenswert ist:                          

    • Erfahrungen in den Arbeitsgebieten Fruchtsaft & Bier und/oder Obst & Gemüse
    • Kenntnisse im Bereich der mikrobiologischen Beurteilung von Lebensmitteln
    • Erfahrungen im Bereich der Lebensmittelanalytik
    • Kenntnisse im Umgang mit modernen Laborinformationsmanagement- und Qualitätsmanagementsystemen

    Darüber hinaus werden die nachfolgend aufgeführten allgemeinen Kompetenzen erwartet:                                

    • Eigeninitiative und Organisationstalent
    • Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • Zielorientierung, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
    • die Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
    • die Bereitschaft zur ständigen Fortbildung und Freude an neuen Aufgabenstellungen
    • die Bereitschaft, Dienst zu ungünstigen Zeiten (auch an Wochenenden) zu leisten

    Wir bieten Ihnen:

    • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
    • Leistungsorientiertes Entgelt
    • vermögenswirksame Leistungen
    • Jahressonderzahlung
    • betriebliche Altersvorsorge
    • betriebliches Gesundheitsmanagement
    • flexible Arbeitszeiten im Rahmen eines Gleitzeitsystems inklusive „Homeoffice“
    • 30 Tage Urlaub
    • Job Rad
    • Freistellung an Heiligabend und Silvester
    • einen krisensicheren Arbeitsplatz
    • Möglichkeit zur praxisbezogenen Fortbildung
    • engagierte Einarbeitung und Unterstützung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung